O.E.Wendt Lesetipp

Aktualisiert: 18. Sept 2018

Arthur C. Clarke. Ich kann ihn nicht ausklammern, lediglich weil ich seine Werke bereits auf meiner alten Homepage angepriesen habe. Vorrangig loben möchte ich daher auch nochmals seinen "Rama-Zyklus". Vier Bände einzigartiger und abenteuerlicher Schilderungen eines Erstkontaktes ganz besonderer Art. Obwohl so manches nebulös und unerklärt bei (siehe die "Odyssee"), stört es mich als Leser wenig, weil die Art, mit der Clarke das Fremde, das Unerklärte hinstellt, meine Akzeptanz für unbeantwortete Fragen sehr gesteigert hat. Die unumstößliche Tatsache, dass eben nicht immer alles ausdiskutiert oder "zu Ende" erklärt werden muss, nicht kann, lässt den Leser dieser Bücher eintauchen in die fernen Fragen nach dem, was hinter uns selbst steckt, hinter unserem Sonnensystem, womöglich hinter unserem Universum. Und das alles eingepackt in eine sehr spannende Geschichte, in der auch die Zeichnungen der Charaktere nicht zu kurz kommen. Top!


Hier geht's zum Buch.


Einen angenehmen Sonntag noch

wünscht Ihnen Ihr

O.E.Wendt


Für jegliche Anfragen, kontaktiere gerne den Autor unter:

© 2018 by Oliver Wendt - O.E.Wendt, Deutschland

  • Black Twitter Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Pinterest Icon