Fantasy



Zwei große Sagen nehmen hier ihren Anfang
 

Die Øost-Saga

Øost01 Ebookcover.jpg
Øost02 Ebookcover.jpg
Øost03 Ebookcover.jpg
Øost04 Ebookcover.jpg

und die Mino-Saga

Mino 01 Ebookcover 2018-07-04.jpg
Mino 02 Ebookcover 2018-07-04.jpg
Mino 03 Ebookcover 2018-07-04.jpg

Und auf geheimnisvolle Weise hängen beide Sagen miteinander zusammen.

 

Denn beide handeln in Øost, auch das Ostreich genannt, und in beiden müssen sich die mannigfaltigen Bewohner des Reichs gegen eine dunkle Macht stellen.

Kaum zu glauben, dass selbst die Helden dieser historisch weit auseinander liegenden Geschichten miteinander verwoben sind.

Ja, Øost scheint ein Land, in dem nichts vergessen wird – aber auch nichts vergeben.

Das Fantasy-Genre ist jenes, mit dem O. E. Wendt bereits in Jugendjahren fortging von allem Realen.

In diesen märchenhaften Epen begann sein Schreiben und ab und an verirrt er sich auch heute noch in die Reiche der Elfen und Zauberer.

Magische Welten verführen ihn, wenngleich er sich deutlich häufiger in den Weiten des Alls wiederfindet.

Dennoch hat O. E. Wendt mit seinen beiden Fantasyreihen herausragende Abenteuer aus der Welt der Mythen und Märchen geschaffen.