Joyeux Noël, Scifi-Freund und Bücherratte!

Ein letzter Beitrag für Dich in diesem Jahr, welches turbulenter und lebensverändernder kaum sein konnte. Schriftstellerisch in einer erzwungenen langen Schaffenspause, habe ich mein Leben, meine Basis und mein gesamtes Umfeld auf den Kopf gestellt und verändert. Der Umzug nach Frankreich hat meine ganze Aufmerksamkeit und auch die komplette Energie verbraucht, der es bedurfte, um heimisch zu werden und unser Haus herzurichten.

Ich hoffe, Du verzeihst, dass es länger als üblich dauert, bis meine Raumschiffe wieder fliegen und ich Captain Brendan auf die Reise schicke. Doch 2022 soll kreativer denn je werden. Ich kann es kaum erwarten, wieder loszulegen, am Schreibtisch zu sitzen und mich für Dich ins All zu schmeißen.

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein frohes Fest, eine besinnliche Zeit ohne Hast und Hektik und Muße zur Reflexion und Rückschau.

Komm gut rüber und einen erfolgreichen und angenehmen Start in das neue Jahr!















Herzlichst


O. E. Wendt